Home
About & Store Hours
Guitars & Basses
Fender Guitars
Gibson & Epiphone Guitars
Other Vintage & Used Guitars
Echopark Guitars
K-Line Guitars
Supro Guitars
Schwarz Guitars
Tone Nirvana Custom Guitars
Zeitgeist Guitars by Schindehütte
Bass Guitars
Guitar & Bass Accessories
Amps & Cabs
Amp & Cab Accessories
Effects & Boards
Tone Services
Friends & Customers
Contact
Imprint/Impressum
Meine Fotos


Fotos folgen baldmöglich

Wer eine geschleckte und komplett originale Mit-1970er Jahre Gibson Semi für seine Sammlung sucht, sollte gleich weiter klicken. Wer sich allerdings eine relativ preiswerte, klasse spielende und auch prima klingende Gitarre zum Spielen wünscht, der sollte bald vorbei kommen und diese 1976er Gibson ES-335TDC unbedingt antesten.

Man sieht und hört ihr an, dass sie reichlichst gespielt wurde. Die entsprechenden Abnutzungsspuren sind rein organisch, hier ist nichts künstlich geagedt, und so bekommt das auch kein Custom Shop hin. Typisch für solche Road Warriors sind die bei ihr durchgeführten Veränderungen, zu denen viele funktionale Upgrades zählen, über die sich Spieler äußerst freuen dürften:
- Konvertierung von Trapez-Saitenhalter auf Stop Tailpiece
- Ausbau des Coil Split Schalters und Umbau auf die Standard-Schaltung
  mit 500k Ohm CTS Potis, was den Tone jeder 1970er Jahre Gibson Semi
  deutlich öffnet, kräftiger macht und insgesamt verbessert
- Einbau verkapselter Gibson-Tuners
- Installation einer neuen Gibson Nashville Bridge
- frische Neubundierung mit 6105 und Knochensattel
- Set-up auf 10-46er Saiten

Das Halsprofil dieser ES335-TDC entwickelt sich von einem flachen C nahe dem Sattel zum Korpus hin zu einem kräftigen D. Dank dem professionellen Fretjob plus Set-up spielt sie sich bequem und alle Töne schwingen frei, auch in den höchsten Lagen. Auf dem Bridge Pickup liefert sie einen typischen Semi Lead Tone, auf dem Halstonabnehmer fällt sie außergewöhnlich klar und im Bass null mulmig aus.

Hersteller: Gibson
Herkunftsland: USA
Modell: ES-330TDC
Baujahr: 1976
Seriennummer: 00108220
Farbe: Cherry Red
Hals:
- Mensur: 24.75 " (Full Scale/ Longneck Version)
- Sattelbreite: ca. 42,5mm
- Holz: Ahorn, dreiteilig
- Griffbrett: Indian Rosewood mit Pearl-Blocks (registrierter Vorerwerb)
- Bünde: 22 x Medium Jumbos (neu)
- Sattel: Knochen (neu)
- Profil: Medium-C
- Lackierung: Nitro
- Mechaniken: 2 x 3 individuelle Gibson by Schaller (ersetzt)
Korpus: Semi-Akustik (mit Sustain-Block)
- Hals/Korpus-Verbindung: verleimt
- Holz: Ahorn-Laminat (Laminated Maple)
- Lackierung: Nitro
- Tonabnehmer: 2 x Humbuckers (verchromte Covers)
- Potenziometer: 4 x CTS 500k log (Upgrade)
- Kondensator: 2 x .02 uF
- Buchse: Switchcraft
- Kunststoffteile: schwarz (Trussrod Cover, Pickguard)
- Schlagbrett: ersetzt durch korrektes Neues
- Reglerknöpfe: schwarze 'Amp' (auch Witch Hat) Knobs
- Brücke: vernickelte Nashville Tune-O-Matic
- Saitenhalter: vernickeltes Stop-Tailpiece
Veränderungen:frische Neubundierung; Stop TP Konvertierung; Coil Tap Schalter ausgebaut; orig. 300k Potis durch CTS 500k ersetzt; Mechaniken & Schlagbrett & Strap Buttons ersetzt; orig. verchromte Nashville Bridge mit orig. CTS Potis und ausgebautem Schalter im Case
Zustand: good
Koffer: nicht orig. älterer schwarzer Standardkoffer

€ VERKAUFT *

* Wir verkaufen Neu- und Gebrauchtware, teils auch in Kommission. Bei mit hochgestelltem Stern * gekennzeichneten Artikeln handelt es sich um Gebrauchtware, in deren Rechnungsbetrag gemäß Differenzbesteuerung (§ 25a UStG) keine Umsatzsteuer ausgewiesen wird. Sämtliche Angebote auf dieser Website verstehen sich freibleibend. Auch wenn wir uns um Aktualität bemühen, so behalten wir uns zwischenzeitlichen Verkauf oder Preisänderungen vor.