Home
About & Store Hours
Guitars & Basses
Fender Guitars
Gibson & Epiphone Guitars
Other Vintage & Used Guitars
Echopark Guitars
K-Line Guitars
NEW: Supro Guitars
Schwarz Guitars
Tone Nirvana Custom Guitars
Zeitgeist Guitars by Schindehütte
Bass Guitars
Guitar & Bass Accessories
Amps & Cabs
Amp & Cab Accessories
Effects & Boards
Tone Services
Friends & Customers
Contact
Imprint/Impressum
Meine Fotos


Sein 1986er Album "Strong Persuader" katapultierte Robert Cray an die Spitze der Blues Charts. Sein Mix aus Blues, Soul und Rock und vor allem sein klarer präsenter Tone sind so charakteristisch, dass man ihn an seinen ersten Tönen sofort erkennt. Seinen Signature Tone holte er aus einer Pre-CBS Hardtail Strat in der extrem seltenen Custom Colour Inca Silver und einem frühen silverface Super Reverb heraus.

Noch während der ersten Phase des 1987 gegründeten Fender Custom Shop wurde unter der Leitung von John Page in der Artist Serie das Robert Cray Signature Modell aufgelegt. Das hier vorgestellte Exemplar aus dem Jahre 1996 verfügt über das seltene Violet-Finish mit vergoldeter Hardware und einen außergewöhnlich attraktiv gemaserten Hals aus Vogelaugeahorn mit Burls.

Neben der Hardtail Bridge weist dieses Instrument als Besonderheiten auch einen Hals mit einer Sattelbreite von 1 11/16" (ca. 42,9 mm), einen modernen Griffbrettradius von 12" Zoll (à la Gibson) und ein kräftiges C-Profil im 1961er Stil auf. Die custom-wound vintage-style CS Pickups besitzen gestaggerte Alnico V-Magnete und liefern einen im Bass tighten, transparenten und offenen Strat Sound mit reichen Obertönen und einem außergewöhnlich langen Sustain. Dank eines Reverse-wound & Reverse Polarity Tonabnehmers in der Mitte brummen die 'natürlich' außergewöhnlich gut klingenden Zwischenstellungen, die Cray ja sehr häufig spielt, nicht. Ihr Zustand ist hervorragend, wobei minimale Spielspuren auf den Bünden der ersten Lagen zu erkennen sind; der Koffer weist geringfügige Nutzungsspuren auf. Und diese Custom Shop Strat ist auch außergewöhnlich resonant und kraftvoll in ihrem offenen Tone.

Diese 1996er Robert Cray Stratocaster ist einerseits für Sammler früher Kreationen des Fender Custom Shop sehr interessant, war damals doch der jedes Instrument ernsthaft Master-built. Andererseits handelt es einfach um eine außergewöhnlich gut gearbeitete und toll klingende Hardtail Strat, die in ihrem originalen Brown Tolex Case mit einigem Case Candy kommt.

Hersteller: Fender Custom Shop
Herkunftsland: USA
Modell: Robert Cray Stratocaster
Farbe: Violet
Seriennummer: 5934367
Baujahr: 1996 (Mai)
Hals:
- Mensur: 25 1/2"
- Sattelbreite: 1 11/16"
- Holz: Burley Birds Eye Maple (US-Vogelaugenahorn)
- Griffbrett: Slabboard aus Palisander
  (CITES Anhang B, registrierter Vorerwerb)
- Radius: 12"
- Bünde: 21 x Medium Jumbo (6105)
- Profil: '61-style C
- Lackierung: Nitro
- Mechaniken: Fender/Gotoh "No Line", vernickelt
Korpus:
- Holz: Erle
- Plastikteile: ABS, weiß, dreischichtiges Schlagbrett
- Tonabnehmer: 3 x Fender Custom Shop Vintage Strat, RW/RP Middle
- Schalter: 5-Weg
- Potentiometer: 3 x 250k log CTS
- Kondensator: .022uF Mylar
- Brücke: vergoldete Hardtail Bridge mit Fender/Fender Saddles
Gewicht: 3,35 kg
Koffer: Fender CS Brown Tolex Case mit gelbem Futter
Besonderheiten: seltenes Signature-Modell aus der frühen Glanzzeit von John  Page als Custom Shop Chef; COA auf May '96 datiert und damit ein "Geschwisterchen" der Cunetto-Ära Relics; COA, Owner's Manual, Staubtuch, ungeöffnetes Pick-Tütchen und Gurt liegen im Zubehörfach des Koffers

€ VERKAUFT *

* Wir verkaufen Neu- und Gebrauchtware, teils auch in Kommission. Bei mit hochgestelltem Stern * gekennzeichneten Artikeln handelt es sich um Gebrauchtware, in deren Rechnungsbetrag gemäß Differenzbesteuerung (§ 25a UStG) keine Umsatzsteuer ausgewiesen wird. Sämtliche Angebote auf dieser Website verstehen sich freibleibend. Auch wenn wir uns um Aktualität bemühen, so behalten wir uns zwischenzeitlichen Verkauf oder Preisänderungen vor.