Home
About & Store Hours
Guitars & Basses
Fender Guitars
Gibson & Epiphone Guitars
Other Vintage & Used Guitars
Echopark Guitars
K-Line Guitars
Supro Guitars
Schwarz Guitars
Tone Nirvana Custom Guitars
Zeitgeist Guitars by Schindehütte
Bass Guitars
Guitar & Bass Accessories
Amps & Cabs
Amp & Cab Accessories
Effects & Boards
Tone Services
Friends & Customers
Contact
Imprint/Impressum
Meine Fotos


Generelle Spezifikationen

Hälse:
- Material: Nordamerikanischer Felsenahorn, einteilig oder mit
  aufgeleimtem Griffbrett aus Ahorn (Maple Cap Board) oder indischem Palisander
- Maße:
  Mensur 25 1/2 "
  Verfügbare Sattelbreiten:
  1,665" = ca. 42,8 mm
  1.650" = ca. 42,0 mm
  1,630" = ca. 41,5 mm
  Griffbrettradius 10"
- Bünde: 21 x Nickel Silver von Wagner/Jescar
  6105 (0.099"/2,5 mm breit x 0.055"/1,4 mm hoch) oder
  6125 (0.095"/2,4 mm breit x 0.047"/1,2 mm hoch)
- Sattel: Knochen
- Griffbrettkanten von Hand gerundet für ein eingespieltes Gefühl
- Mechaniken: vintage K-Style
Korpi:
- Hals-Korpus-Verbindung: 4-fach verschraubt
- Besonderheit: angewinkelte und vom Lack befreite Halstaschen
  machen Shims unnötig und verbessern die Schwingungsübertragung
- Material: amerikanische Erle oder Esche (meist zweiteilig), teils
  auch Mahagoni (Aufpreis)
- Brücken & Saitenhalter: vintage-style S-Tremolos mit Stahlblöcken,
  J-style Vibratos mit Mastery Bridges, custom-made T-style Brücken,
  Tune-O-Matic Brücken mit Saitenhaltern aus leichtem Aluminium
- Mattierung der Oberflächen der Metallteile, kein künstliches Anrosten
- Kunststoffteile: ABS/Vinyl, Parchment, Weiß, Greenish, Creme,
  auch Tortoise-style Pickguards
Elektrik:
- Tonabnehmer: Lollar, Klein oder Amalfitano Pickups
- Potenziometer: CTS
- Kondensatoren: Mylar (Polyesterfilm)
- Schalter: CRL, Toggles aus hochwertiger japanischer Preoduktion
- Buchsen: Switchcraft
Lackierung:
- Material: Nitrozellulose Lack, Metallic-Schichten Acryl (vintage-authentisch)
- Finish: Closet Calassic oder Lightly Aged
  Transparente Decklacke leicht gelblich getönt
  Hardware leicht mattiert
  Optional: dezentes Ageing des Body-Finish, bei One-Piece Maple
  Necks auch des Griffbretts (aber ohne fies aussehendes
  Durchschleifen des Lacks!
  Stäkeres Ageing mit Lackrissen nur als Custom Order mit erheblich
  längerer Lieferfrist (nicht für Sunburst, Blonde oder Oly White!)

K-Line Modelle

Truxton
Ende 1949 kam die erste industriell gefertigte und immer noch extrem erfolgreiche Solidbody im T-style auf den Markt. Die Brücken der Truxtons werden im traditionellen Stil aus Cold Rolled Steel handgefertigt und verfügen für eine bessere Oktavreinheit über gewinkelte Saitenreiter aus Messing und/oder Stahl.
- Truxton Vintage: T-style Bridge und T-style Neck-Single Coils
  (Mini-Humbuckers, P90ies and Filter Tron neck Pickups vailable)
- Truxton Special: Hipshot Hardtail Bridge, alternative Tonabnehmer:
   Humbuckers, Mini-Humbuckers, Filter Trons
- Truxton Tone Nirvana: T-style Bridge, S-Middle & S-Neck, 5-Weg
  Schalter plus Push-Pull Tone Poti zum Zuschalten der Halspickups
  in Bridge-Position

Springfield
Dies ist K-Lines Version des Mitte 1954 eingeführten wohl genialsten Gitarrendesigns aller Zeiten. Springfields sind mit Mid-50ies (einteilger Ahorn-Hals, einschichtiges Pickguard) wie auch mit early 60ies Spezifikationen (separates Palisander Griffbrett, 3-lagiges Schlagbrett) erhältlich. Typischer Weise wird ein vintage-style Tremolo verbaut, bei dem sich Chris nach umfangreichen Tests für das nach seinem Geschmack am wärmsten klingendste Stahlblock-Wilkinson mit 2 1/8" Saitenabstand aus japanischer Fertigung entschieden (nicht zu verwechseln mit den günstigen China-Varianten).
- Springfield Vintage: 3 Single Coils, vintage-style 'Tremolo' oder Hardtail
- Springfield HSS: Bridge-Humbucker mit F-Spacing, S-Middle +
  S-Neck, vintage-style 'Tremolo'

San Bernardino
Im Herbst 1958 folgte mit dem JM-style Design ein weiterer Klassiker, der für die meisten Gitarristen in seiner usrprünglichen Form jedoch noch Optimierungsmöglichkeiten aufweist. Wie bei einigen originalen Prototypen können San Bernadinos auch mit One-Piece Maple Necks sowie mit Erle- oder Swamp Ash-Bodies geordert werden. Folgende Varianten sind verfügbar:
- San Bernardino Vintage: Mastery Bridge & Floating Vibrato
- San Bernardino Special: Tune-O-Matic & leichtes Aluminium Stop
Für beide Varianten können Kombinationen folgender Tonabnehmer verwendet werden: JM-style Pickups, P90 Soapbars, Filter Trons, Humbuckers, Mini-Humbuckers Neck.

Texola
Kombination des Twangs der T-style Hardware und Elektrik mit der größeren Masse des JM-style Body zu einem BIG Twang Tone. Als Halspickup könen alternativ T-Style, S-Style, Filter Trons, P90ies, Mini-Humbucker und Humbuckers zum Einsatz kommen.