Home
About & Store Hours
Guitars & Basses
Fender Guitars
Gibson & Epiphone Guitars
Other Vintage & Used Guitars
Echopark Guitars
K-Line Guitars
Supro Guitars
Schwarz Guitars
Tone Nirvana Custom Guitars
Zeitgeist Guitars by Schindehütte
Bass Guitars
Guitar & Bass Accessories
Amps & Cabs
Amp & Cab Accessories
Effects & Boards
Tone Services
Friends & Customers
Contact
Imprint/Impressum
Meine Fotos


Von der zweiten Hälfte 1963 bis Mitte 1964 baute Fender die letzten Strats mit Spaghetti-Logo und Pickups mit Formvar Wire. Davon haben wir hier ein nicht nur sehr hübsches und original erhaltenes, sondern auch fantastisch spielendes und klingendes Exemplar - eine leider rare, aber magische Kombination. Zudem verfügt sie über ein sehr angenehmes Gewicht.

Ihr D-förmiges Halsprofil kann als für ihre Genration eher kräftig beschrieben werden und ähnelt den gesuchten Hälsen aus 1963, dem Jahr, aus dem auch ihre Potentiometer stammen. Die schmalen und flachen Originalbünde sind noch relativ gut erhalten und spielen sich einwandfrei. Die Saiten schwingen in allen Lagen frei, auch bei Bendings.

Trocken angespielt fällt sofort die ausgeprägte Resonanz gepaart mit schneller Ansprache und einem offenen, im positiven Sinne spritzigen Tone mit reichen Obertönen auf. Interessant ist die Kombination aus stärker gewickelten Bridge- und Neck-Pickups mit einem Middle Pickup von durchschnittlichem Wert. Dies führt nicht nur zu einem erfreulich kräftigen Bridge-Pickup Sound, sondern die Zwischenstellungen knacken trotzdem so, wie man sich das vorstellt. Beim Set-up dieses Ausnahme-Instruments haben wir den Hals-Tonabnehmer bei der Höhenstellung so eingestellt, dass er nur leicht lauter als der mittlere ist. So kann man eine vielseitige Palette der ikonenhaften Pre-CBS Strat Sounds auf höchstem Niveau abrufen.

Die Binsenweisheit "cleane Gitarren wurden kaum gespielt, weil sie nicht klingen" wird hier in aller Deutlichkeit widerlegt. Eine Ausnahme-Strat, sowohl für Sammler als auch Spieler!

Hersteller: Fender Elec. Inst. Co.
Herkunftsland: USA
Modell: Stratocaster
Seriennummer: L29214
Baujahr: 1964
Farbe: Sunburst (Three Tone)
Hals:
- Mensur: 25 1/2"
- Sattelbreite: ca. 42,25 mm
- Holz: Felsenahorn (Hardrock Maple)
- Griffbrett: Curved Brazilian Rosewood mit Clay-Dots
  (EG Bescheinigung gemäß CITES) mit 7,25" Radius
- Bünde: original/vintage
- Markierungen: Clay Dots
- Profil: Medium-D
- Lackierung: Nitro
- Mechaniken: Single-Line Kluson Deluxe
- Datierung: 2MAR64B (Stempel)
- Logo: Spaghetti mit 3 Patentnummern
Korpus:
- Hals/Korpus-Verbindung: 4-fach verschraubt
- Holz: zweiteilige Erle (Two-Piece Alder)
- Lackierung: Nitro
- Tonabnehmer: Black Bobbin mit gelben Datumsstempeln (May '64),
   staggered Alnico V Magnets w/ 60ies Polaritry, Formvar Wire
   Brücke: 6,3 kOhm
   Mitte: 5,9 kOhm
   Hals: 6,2 kOhm
- Potentiometer: Stackpole (datiert auf Ende 1963)
- Kondensator: .1 uF keramischer Scheibenkondensator
- Schalter: CRL 1452 3-Weg
- Buchse: Switchcraft Mono-Klinke
- Schlagbrett: Greenish Guard (dreilagig, Nitrat)
- Kunststoffteile: weißes ABS
- Tremolo: Fender Stahlblock mit Pat. Pend. Reitern
Gewicht: 3,27 kg
Zustand: 9/10
Koffer: Black Tolex 'No Logo' Case
Besonderheiten: außergewöhnlich gute, sehr schön erhaltene und komplett originale Strat mit Case Candy (Gurt mit Fender-Schnalle, Staubtuch, Tremolo Cover)

€ 26.000 *

Wir verkaufen Neu- und Gebrauchtware, teils auch in Kommission. Bei mit hochgestelltem Stern * gekennzeichneten Artikeln handelt es sich um Gebrauchtware, in deren Rechnungsbetrag gemäß Differenzbesteuerung (§ 25a UStG) keine Umsatzsteuer ausgewiesen wird. Sämtliche Angebote auf dieser Website verstehen sich freibleibend. Auch wenn wir uns um Aktualität bemühen, so behalten wir uns zwischenzeitlichen Verkauf oder Preisänderungen vor.