Home
About & Store Hours
Guitars & Basses
Fender Guitars
Gibson & Epiphone Guitars
Other Vintage & Used Guitars
Echopark Guitars
K-Line Guitars
NEW: Supro Guitars
Schwarz Guitars
Tone Nirvana Custom Guitars
Zeitgeist Guitars by Schindehütte
Bass Guitars
Guitar & Bass Accessories
Amps & Cabs
Amp & Cab Accessories
Effects & Boards
Tone Services
Friends & Customers
Contact
Imprint/Impressum
Meine Fotos


Zusammen mit den früheren Fender-Mitarbeitern Forrest White (ehemaliger Produktionsleiter) und Tom Walker (früherer Fender Sales Rep) gründete Leo Fender 1972 ein neues Unternehmen, das dann schließlich 1974 in Music Man Inc. umbenannt wurde. Der von Leo und Tom mit dem Bassisten und bekannten Unternehmer Ernie Ball designte Sting Ray Bass wurde im Juni 1976 eingeführt. Er war wohl Music Mans mit Abstand größter Erfolg und etablierte sich schnell als Ikone der Historie des elektrischen Basses. Bekannte Sting Ray-Spieler sind u.a. Louis Johnson (DER Funk-Bassist der späten 70er/frühen 80er), Pino Palladino und Tommy Shannon von Double Trouble.

Pre-Ernie Ball Sting Rays wie das hier vorgestellte, schön erhaltene Exemplar aus dem zweiten Produktionsjahr werden seit Jahren von Spielern wie Sammlern gesucht, sind aber immer schwieriger zu finden. Das gilt ganz besonders für eine so seltene Lackierung wie das vorliegende Silber Metallic, einer nach meinen Recherchen lediglich als Limited Edition angebotenen Lackierung mit dem Namen Gunsmoke Silver.

Dieser 1977er Sting Ray ist - bis auf moderates Forearm Wear am oberen Shaping - sehr schön erhalten. Die Rückseite des Halses wurde sehr professionell dünn überlackiert, was eine Folge der Instandsetzung der bei frühen Music Mans üblichen Probleme mit der Funktion des Halsstabs ist. Leider wurden sehr viele Instrumente mit disfunktionalem Halsstab hergestellt, was wohl einer der Gründe für das Überwürfnis der Geschäftspartner war und zum Ausstieg von Leo Fender im Jahre 1980 und schließlich zum Verkauf an Ernie Ball in 1984 mit beigetragen haben dürfte. Der Bass spielt sich mit seinem frischen Set-up auf .040 - .095er Saiten ganz hervorragend. Seine Aktiv-Elektronik mit der zweibandigen Klangregelung ist enorm vielseitig, inklusive dem charakteristischen Funk-Sound mit angehobenen Bässen und Höhen. Sein nicht ganz leichter Korpus (wahrscheinlich aus Northern Ash) sorgt zum einen dafür, dass er nicht kopflastig am Gurt hängt, zum anderen aber - und das ist viel wichtiger - für exzellente Definition und außergewöhnlichen Punch. Ein sehr erfreuliches Exemplar eines frühen Sting Ray!

Hersteller: Music Man, USA
Modell: Stingray Bass
Farbe: Gunsmoke Silver Ltd. Ed.
Lackierung: Polyurethan
Baujahr: 1977
Hals:
- Holz: One-Piece Maple Neck
- Mensur: 34"
- Bünde: original
- Mechaniken: Music Man by Schaller, verchromt
Korpus
- Holz: Northern Ash
- Schlagbrett: schwarz-weiß-schwarzes ABS
- Tonabnehmer: Music Man Bass Pickup
- Regler: Music Man Aktiv-Elektronik mit Volume, Treble, Bass
- Brücke: Music Man mit 4 verstellbaren Reitern und Dämpfern, verchromt
Koffer: nicht-orig. Molded Case
Zustand: exc +

€ 3.200 *

Wir verkaufen Neu- und Gebrauchtware, teils auch in Kommission. Bei mit hochgestelltem Stern * gekennzeichneten Artikeln handelt es sich um Gebrauchtware, in deren Rechnungsbetrag gemäß Differenzbesteuerung (§ 25a UStG) keine Umsatzsteuer ausgewiesen wird. Sämtliche Angebote auf dieser Website verstehen sich freibleibend. Auch wenn wir uns um Aktualität bemühen, so behalten wir uns zwischenzeitlichen Verkauf oder Preisänderungen vor.