Home
About & Store Hours
Guitars & Basses
Fender Guitars
Gibson & Epiphone Guitars
Other Vintage & Used Guitars
Echopark Guitars
K-Line Guitars
NEW: Supro Guitars
Schwarz Guitars
Tone Nirvana Custom Guitars
Zeitgeist Guitars by Schindehütte
Bass Guitars
Guitar & Bass Accessories
Amps & Cabs
Amp & Cab Accessories
Effects & Boards
Tone Services
Friends & Customers
Contact
Imprint/Impressum
Meine Fotos


Die Telecaster Custom brachte Fender in den frühen 1970er Jahren auf den Markt, nachdem bereits Jahre lang viele Spieler ihre Teles auf Gibson-Halspickups umgebaut hatten. Ihr populärster Nutzer dürfte Keith Richards sein, der eneben seinen umgebauten Blackguards (Autsch!) auch gerne schwarze Customs aus den 1970er auf der Bühne umschnallt.

Diese 1978er Telecaster befindt sich in gutem Zustand mit ein paar Spielspuren und ist ein für ihre Generation gut ausgefallenes Exemplar. Wie für dieses Modell typisch muss man den Wide Rage Humbucker relativ tief einstellen, um ihn in praktikable Proportion zum klassischen Bridge Pickup zu bekommen. Viele Telecaster Custom Spieler benutzen nur den Bridge-Pickup und die einzigartige Zwischenstellung oder schalten zumindest nur selten für fette Soli auf den Halstonabnehmer. Ein attraktives Feature dieses Instrument liegt in der leicht geflammten Maserung des Ahornhalses.

Nicholaus Arson von The Hives spielt eine ähnlich schwarze Telecaster Custom mit Six-Saddle Bridge als Hauptgitarre.

Hersteller: Fender Musical Instruments
Herkunftsland: USA
Modell: Telecaster Custom
Baujahr: 1978
Seriennummer: S813783
Farbe: Black (original über Walnut lackiert)
Hals:
- Mensur: 25.5"
- Sattelbreite:
- Holz: Ahorn, einteilig (One-Piece Maple)
- Griffbrett: s.o., schwarze Dots
- Bünde: vintage /original
- Profil: Medium-C
- Lackierung: Polyurethan mit Nitro-Topcoat auf der Kopfplattenvorderseite
- Mechaniken: F-Tuners (von Schaller)
- Saitenniederhalter: 2 x Butterfly
Korpus:
- Hals/Korpus-Verbindung: Fender Tilt-neck, 3-fach verschraubt
- Holz: Erle
- Lackierung: Polyurethan
- Tonabnehmer:
   Brücke: Telecaster Single Coil, ca. 6.6 kOhm
   Hals: Fender Wide Range Humbucker ca. 10.5 kOhm
- Potentiometer: 4 x CTS 1 Meg log (2 x 1978, 2 x 1976 datiert)
- Kondensatoren: 2 x .02 uF "Blue Drops" (Polyester-Film)
- Buchse: Switchcraft
- Schalter: CRL 1452 3-Way
- Kunststoffteile: schwarz (3-lagiges Pickguard)
  Reglerknöpfe: schwarze "Amp Knobs"
- Brücke: Fender 6-Saddle Telecaster Bridge
Gewicht: ca. 3.902 g
Besonderheiten: Hals aus dezent geflammten Ahorn; gleiches Modell wie gerne von Keith Richrads gespielt
Veränderungen: Bridge Pickup wieder eingebaut
Koffer: Black Tolex Case mit "Fender Made In USA" Logo

€ 2.400 *

* Wir verkaufen Neu- und Gebrauchtware, teils auch in Kommission. Bei mit hochgestelltem Stern * gekennzeichneten Artikeln handelt es sich um Gebrauchtware, in deren Rechnungsbetrag gemäß Differenzbesteuerung (§ 25a UStG) keine Umsatzsteuer ausgewiesen wird. Sämtliche Angebote auf dieser Website verstehen sich freibleibend. Auch wenn wir uns um Aktualität bemühen, so behalten wir uns zwischenzeitlichen Verkauf oder Preisänderungen vor.